EN TR AR
+90 212 520 20 40

Über Uns

Unsere Stiftung wurde mit dem Ziel gegründet, zum besseren Verständnis des wissenschaftlichen und technischen Erbes der islamischen Kultur und Zivilisation beizutragen und dieses Erbe den jüngeren Generationen auf die korrekteste Weise zu vermitteln, und im Bewusstsein dieses gesegneten Zieles, so lange die Welt besteht, alle Arbeiten von Herrn Prof. Dr. Fuat Sezgin fortzuführen. Ihren Sitz hat die Stiftung ihrem Hauptgebäude im İstanbuler Gülhane-Park.

Wesentliche Tätigkeitsbereiche:

Die Vergabe von Stipendien:
Die Prof. Dr. Fuat Sezgin Forschungsstiftung für islamische Wissenschaftsgeschichte vergibt an Studierende des Fachbereiches Wissenschaftsgeschichte an der Fatih Sultan Mehmet Stiftungsuniversität monatlich Stipendien in Höhe von 1.000 TL, und Studierende des Magisterprogramms am Prof. Dr. Fuat Sezgin Institut für islamische Wissenschaftsgeschichte erhalten ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.400 TL. Des Weiteren werden den Bachelor- und Magisterstudenten des Fachbereiches Wissenschaftsgeschichte an der Fatih Sultan Mehmet Stiftungsuniversität keine Studienbeiträge erhoben.

Den Ausbaus des Museums für islamische Wissenschaft und Technologie im Gülhane-Park durch die Gewinnung neuer Exponate fördern.  

In Zusammenarbeit mit dem türkischen Ministerium für Nationale Bildung die erforderlichen Schritte dafür einleiten, dass die islamische Wissenschaftsgeschichte in der Sekundarstufe als Wahlfach angeboten wird, sowie die Bereitstellung diesbezüglicher Unterrichtsmedien.

Eine international bedeutende Forschungsbibliothek für Wissenschaftsgeschichte einrichten, diese allen Forschern und akademischen Kreisen zur Nutzung bereitstellen, und den weiteren Ausbau dieser Bibliothek fördern.

Die von Prof. Dr. Fuat Sezgin verfasste 17-bändige Geschichte des arabischen Schrifttums, das grundlegendste und bedeutendste Werk in diesem Bereich, vom deutschen Original ins Türkische übersetzen lassen.  Des Weiteren alle weiteren von Herrn Prof. Dr. Fuat Sezgin verfassten Werke und Schriften ins Türkische übertragen lassen und diese als Fachpublikationen verlegen.

Nationale und internationale Versammlungen, Konferenzen und Organisationen zum Thema Wissenschaftsgeschichte veranstalten, und weitere Veranstaltungen unterstützen.

EN TR AR