EN TR AR
+90 212 520 20 40

Organisationen Geführt

Institutionen unter der Leitung von Prof. Dr. Fuat Sezgin

Prof. Dr. Fuat Sezgin, der größte Wissenschaftshistoriker der Welt, verfasste als das Ergebnis von 65-jähriger Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Geschichte der islamischen Wissenschaft die umfangreiche, siebzehnbändige Geschichte des arabischen Schrifttums. Sezgin ist zugleich ein großer Pionier, der bei der Gründung wichtiger Institutionen eine Vorreiterrolle eingenommen hat.

* 1982 gründete er das Institut für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt.

* 1983 gründete er das Museum des Instituts für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften, in welchem über 800 Objekte ausgestellt werden.

* Er gründete eine weltweit einzigartige Bibliothek der Wissenschaftsgeschichte mit nahezu 45.000 Büchern und einem Archiv von ca. 10.000 Mikrofilmen, die er sein ganzes Leben lang mit eigenen Mitteln erworben hat.

* 2008 gründete er in Istanbul das Museum für Geschichte der islamischen Wissenschaft und Technik.

* Im Jahre 2010 hat er zur Gründung der Prof. Dr. Fuat Sezgin Forschungsstiftung für islamische Wissenschaftsgeschichte maßgeblich beigetragen.

* 2013 trug er zur Gründung des Fachbereiches Wissenschaftsgeschichte an der Fatih Sultan Mehmet Stiftungsuniversität maßgeblich bei.

* Im Jahre 2013 hat er zur Gründung des Prof. Dr. Fuat Sezgin Instituts für islamische Wissenschaftsgeschichte maßgeblich beigetragen.

* 2015 trug er zur Gründung des Verlags der Prof. Dr. Fuat Sezgin Forschungsstiftung für islamische Wissenschaftsgeschichte maßgeblich bei.

EN TR AR